Brustkrebsnachsorge

Mit „Bewegung, Spiel und Sport“ können an Brustkrebs erkrankte Frauen…

…aktiv zu ihrer Genesung beitragen,
…beeinträchtigte Muskeln trainieren ohne sich zu überfordern,
…die Beweglichkeit im Arm-/ Schulterbereich erweitern,
…den Körper neu wahrnehmen,
…die Balance von Körper, Geist und Seele erleben,
…Kontakte knüpfen und die Gemeinschaft der Gruppe erleben, 

…immer in Bewegung bleiben und Spaß und Lebensfreude empfinden.

Durch eine bessere körperliche Fitness lassen sich berufliche und häusliche
Arbeiten leichter bewältigen. Das Vertrauen in den eigenen Körper steigt, stärkt
die Abwehrkräfte und wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

______________________________________________________________

Wann? Donnerstag von 14:15 – 15:30 Uhr

Wo? Grundschule Sontra

Ansprechpartner: Gisela Schäfer

Kontakt: info@tv-sontra.de